Aktuelles

31.10.2017

genauhoch3-Seminar | Sicheres Aufgleisen und Durchführen von Software-Projekten

Oft können oder wollen Firmen sich für Software-Projekte keinen externen Projektleiter leisten. Wie gelangen sie dennoch zu einer Lösung, die dem Benutzer wirklich dient? genauhoch3 startet im November 2017 mit Seminaren zum Thema.

"Robert muss den Bau einer Restaurantküche aufgleisen. Eigentlich ist er Betriebswirtschafter und organisiert den Unterhalt der Firmenliegenschaft nebenbei. Doch die Geschäftsleitung ist überzeugt, dass kein Anderer sich besser eignet. Und so landet der Auftrag auf Roberts Tisch."

Auf diese und ähnliche Weise werden viele Informatik-Verantwortliche plötzlich Projektleiter. Solange das laufende Geschäft nur kleine Korrekturen benötigt, ist eine nebenamtliche Betreuung der Informatik in KMUs problemlos. Was aber, wenn grössere Änderungen anstehen?

Gute Voraussetzungen

"Robert eignet sich tatsächlich für die Aufgabe. Er hat Erfahrung mit Handwerkern und Gebäudeinstallationen. Einen externen Berater will das Unternehmen nicht hinzuziehen. Dennoch wird das Projekt mit einer aussagekräftigen Zielsetzung und klar formulierten Anforderungen gelingen."

Auch Software-Projekte gelingen, wenn minimale Kenntnisse vorhanden sowie Zielsetzung und Anforderungen klar sind. Wie diese Voraussetzungen erfüllt werden können ist Inhalt dieses Seminars.

Sicheres Aufgleisen und Durchführen von Software-Projekten

In zwei Tagen verstehen die Teilnehmer wie Zielsetzung, Anforderung und Konzept in Software-Projekten zusammenhängen. Sie lernen die richtigen Fragen zu stellen sowie die erforderliche Qualität der Antworten herbeizuführen. Als Leitfaden dient die genauhoch3 Projektmethode, eine Weiterentwicklung des V-Modells.

genauhoch3 projektphasen

Seminarinhalt

Die Methode nimmt die unterschiedlichen Sichtweisen von Unternehmen, Prozessen und Software ein. Zuerst fragt sie nach der unternehmerischen Zielsetzung, erst dann nach dem erwarteten Anwendungsverhalten in den Prozessen. In Phase 3 rückt die Lösungsfindung ins Zentrum des Interesses. Die Leitung von Umsetzung, Test, Einführung sowie Einhaltung der Projektziele erfolgt in den weiteren Phasen und nimmt - nun in umgekehrter Reihenfolge - wieder die Sichtweisen Software, Prozess und Unternehmen ein.

Seminarablauf

Das Seminar lebt von Kurzinputs, dem moderierten Austausch der Teilnehmer und der individuellen Unterstützung beim Notieren gesammelter Erkenntnisse. Das Seminar führt an die systematische Vorgehensweise heran.

Newsletter abonnieren

Aktuelles

Kontakt

genauhoch3

Via Vitg 44
7126 Castrisch
genauhoch3.ch
kontakt@genauhoch3.ch

Ralph Baumgartner

dipl. ing. FH Informatik
+41 81 936 03 03

Kontaktdaten scannen

© 2018 genauhoch3 | Impressum und Datenschutz